Blogger Gewinnspiel: „Upcycling“ – Aus alt mach neu

Die Gewinner!

Vor einigen Wochen hatten wir euch im Rahmen unseres Upcycling-Gewinnspiels dazu aufgerufen aus alten, scheinbar nutzlosen, Gegenständen neue Wohn-Unikate zu schaffen. Wir haben uns sehr über eure vielen kreativen Beiträge gefreut.

Nun ist endlich der spannende Moment gekommen! Wir haben die Gewinner ermittelt!

1. Kerstin mit ihrem DIY-Sandkasten aus einem alten Bett

2. Loredana mit ihrem Servierwagen aus alten Obstkisten

3. Moni und Steffi mit ihrem DIY-Büchterturm

Herzlichen Glückwunsch!

Wir werden euch per E-Mail kontaktieren, damit ihr eure Gewinne entgegennehmen könnt. Bei allen Teilnehmern möchten wir uns noch einmal recht herzlich bedanken.


Viele haben es schon einmal erlebt: Ein Umzug steht an. Zwischen Hektik und endlosen Umzugskisten malt man sich die neue Wohnung in den schönsten Farben aus. Neue Möbel, eine farblich abgestimmte Dekoration, strahlende Wandfarben – raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Doch in der Realität sieht das oft ganz anders aus.

Wir, von Umziehen.net, wissen wie teuer ein Umzug sein kann und welche versteckten Kosten das Budget schmälern. Oft bleibt kein Geld mehr für neueMöbel oder den neuesten Deko-Ideen und man bleibt an den „abgeliebten“ Stücken aus der alten Wohnung hängen.

Doch diese Stücke müssen nicht immer langweilig sein, wie der „Upcycling“-Trend zeigt. Mit nur wenigen Handgriffen und Materialien kann man aus alten, scheinbar nutzlosen Dingen wahre Wohn-Unikate schaffen. Dies können redesignte Möbelstücke, umfunktionierte Kleidungsstücke oder neuinterpretierter Papiermüll sein – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ihr möchtet eure Leser inspirieren und zeigen, wie ihr aus den unmöglichsten Dingen neue Möglichkeiten schafft und dabei noch etwas gewinnen? Dann macht mit bei unserem „Upcycling“ Gewinnspiel!

Teacup

“DIY Teacup Garden with Book Shelf” von Stacie.

Teacup Candle

“Black Cherry Teacup Candle” von Marcie.

DIY

„DIY Suitcase Table” von Stacie.

So seid ihr dabei:

  1. Lasst euch inspirieren. Welche Möbel habt ihr zu Hause, die ein Makeover verdient hätten? Aus welchen Dingen, die schon ewig bei euch herumliegen, könnt ihr etwas Neues zaubern?
  2. Lebt euch kreativ aus und lasst die Welt daran teilhaben. Veröffentlicht ein Tutorial auf eurem Blog.
  3. Kommentiert bis zum 18. August 2015 / 0:00 Uhr diesen Beitrag mit einem Link zu eurem “Upcycling”-Post.supercraft

Als Hauptpreis verlosen wir unter allen Teilnehmern ein Supercraft 6er Abo und einen „Amazon“-Gutschein im Wert von 100 Euro. Der zweite Platz wird mit einem Supercraft 6er Abo und einem 50 Euro Gutschein von „Amazon“ belohnt. Der Drittplatzierte erhält ein einmaliges Supercraft Kit und einen „Amazon“-Gutschein im Wert von 20 Euro.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Mit der Abgabe des Kommentars erklärt ihr euch mit den untenstehenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Kreativsein und freuen uns auf viele tolle Beiträge!

Teilnahmebedingungen:

  1. Teilnehmen darf jeder, der volljährig ist (Mindestalter: 18 Jahre) und seinen Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich hat. Alle Mitarbeiter der T&E Net Services GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  2. Der Teilnehmer nimmt automatisch am Gewinnspiel teil, indem er einen Blogpost auf seiner Webseite veröffentlicht und uns im Anschluss unter diesen Beitrag einen kurzen Kommentar auf der Seite http://www.umziehen.net/magazin/blogger-gewinnspiel-aus-alt-mach-neu/ hinterlässt. Einsendeschluss ist der 18.08.2015. Die Gewinner werden am 21.08.2015 auf Umziehen.net bekannt gegeben.
  3. Texte und Bilder mit rassistischen, pornografischen oder gewaltverherrlichenden Inhalten sind verboten.
  4. Der/Die Teilnehmer/in versichert, dass er/sie der/die alleinige Eigentümer/in und Inhaber/in des eingesendeten Materials ist.
  5. Unter allen Teilnehmern werden drei Gewinne im Wert von 504,35 Euro ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

You may also like...

44 Responses

  1. Jasmin sagt:

    Hi,
    da mein liebster „Werkstoff“ im Moment der Beton ist, habe ich für ein zwei Glaseinsätze von alten, rostigen Petroleumleuchten ein neues Fundament gegoßen. Einfach nachzumachen, aber mit einem tollen Wirkung.
    Wunderschönes Licht für ein gemütliches Ambiente.
    Wie es geht, steht hier: https://diekleinigkeitskraemerei.wordpress.com/2015/07/14/leuchtender-beton-2-0/
    Habt Spaß mit Beton und grenzenlose Ideen.
    Herzliche Grüße,
    die Kleinigkeitskraemerin

  2. Huhu,
    habt Ihr auch soviele Kisten mit alten Büchern im Keller? Wir haben einmal ausrangiert und umfunktioniert – entstanden ist ein toller Turm, der jetzt das Wohnzimmer als eine Art Skulptur schmückt und einen kleinen Akzent in eine bisher ungeliebte Ecke setzt. Super easy & schnell aber mit riesen Effekt! Wie unser DIY-Bücherturm aussieht und wir das genau gemacht haben, könnt Ihr hier sehen: http://www.decorize.de/blog/buecherturm/

    Viel Spaß und „Schmückt Euch glücklich“
    Eure Steffi & Moni

  3. fraumau sagt:

    Wem fallen sie nicht regelmäßig beim Aufräumen im Keller und spätestens beim Umzug in die Hände? Klar, die ganzen alten angestaubten Dias! Viel zu schade zum Wegwerfen, daher machen wir einfach eine Lampe daraus: http://www.fraumau.de/dia-lampe-do-it-yourself/

  4. http://myhomeismyhorst.de/2015/07/upcycling-alte-kuechenschuerze/

    Hier erfahrt Ihr, was Ihr zukünftig mit Euren Fernbedienungen für das TV Gerät machen könnt, denn manchmal veschwinden die doch in der Sofaritze und Ihr müsst lange suchen. Nun bekommt Ihr eine Idee für eine dekorative und praktische Aufbewahrung, ohne viel Geld und Arbeit – eben aus etwas Altem gezaubert! Viel Spaß beim Nachmachen. Eure Julia

  5. Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte Euch zeigen, was ich aus einer alten „Aufbewahrungshilfe“ für Küchengeräte gezaubert habe und wie aus einem Wellholz/Nudelholz ein Memoboard und ein kleiner Hocker zum mobilen Gartentischchen wird.
    Es macht riesigen Spaß aus alten oder nicht mehr verwendeten Dingen etwas Neues zu gestalten.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen
    wünscht Euch

    Die Bluemchenmama

  6. Aileen sagt:

    Eine wirklich schöne Idee ist das :) & es gibt ja auch schon tolle Beiträge mit super Ideen :)

    Meine Idee zum Gewinnspiel ging heute Morgen online :)
    http://mademoiselle-moment.com/2015/07/schreibmaschine-im-garten.html

    Liebst, Aileen <3

  7. Hallo,
    ja, ich bin gern auch dabei!
    Fast jeder hat in der Garage, im Schuppen oder auf dem Dachboden das eine oder andere Holzbrett stehen. Wegwerfen? viel zu schade! mach was draus!
    http://smillaswohngefuehl.blogspot.de/2015/07/diy-schild-im-beach-house-style.html
    liebe Grüße
    Smilla

  8. Jacqueline sagt:

    Ich stecke zur Zeit tatsächlich im Umzug und da habe ich einen alten Atlas gefunden. Super schön und ich hatte direkt eine nette Idee.
    Was ich draus gemacht habe findet ihr hier: http://kreativerpott.blogspot.de/2015/07/umzugsfundstucke-atlas-upcycling.html

    Viele Grüße
    Jacqueline

  9. Alex sagt:

    Da zeige ich euch doch auch gerne unser neuestes Upcycling Projekt. Eine für uns viel zu große Salatschüssel , hat nun eine neue Aufgabe und wurde zum Utensilo für die Wand und beherbergt nun Gemüse und Tücher.
    Wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen.
    http://schoen-tacheles.de/2015/07/23/diy-upcycling-und-der-ganze-nachhaltigkeitssalat-in-einer-schuessel/

  10. Silke sagt:

    Hallo, gerne zeige ich Euch mein Wohnzimmer Upcycling :) Es war eine Menge Arbeit, aber die hat sich gelohnt 😉
    https://silkestestwelt.wordpress.com/2015/07/28/wohnzimmer-upcycling/

    Ich hoffe, es gefällt Euch 😉

  11. Limettchen sagt:

    Hallo,

    ich habe aus 2 alten Obstkisten einen Servierwagen gezaubert:

    http://limettengruen.de/diy-servierwagen-aus-alten-obstkisten/

    Die Obstkisten hatte ich schon länger daheim und hab dringend eine Verwendung gesucht. Und irgendwann kam mir die Idee zu diesem einfachen aber genialen Projekt. Ich hoffe, es gefällt euch genauso sehr wie mir :)

    GLG

    Limettchen

  12. Kristina sagt:

    Hallo zusammen,

    das ist eine wirklich tolle Aktion und ich bin gerne dabei:-)
    Ich liebe es aus alten Dinge neue Ansichten zu schaffen und berichte auch immer mal wieder auf meinem Blog über Upcycling Ideen. Für mich gibt es nichts schöneres wie individuelle selbstgemachte Wohndeko :-)

    Für diese Aktion habe ich auf meinem Blog einen neuen Post zum Thema alte Wanduhren aufhübschen verfasst und hoffe ich kann den ein oder andern damit inspirieren :-)

    http://lause-frosch.blogspot.de/2015/07/tic-tac-wer-hat-der-uhr-gedreht-diy.html

    Lieben Gruß Kristina

  13. Hallo,
    ein tolles und vor allem wichtiges Thema, danke für dies Gewinnspiel.
    Ich zeige Euch, wie das überhaupt geht, alte Möbel wieder aufzupeppen. Anhand einer Kindeküche, die ich beim Sperrmüll fand, erkläre ich die einzelnen Schritte „How to upcycle“:
    http://www.frauscheiner.de/blog-4/how-to-upcycle-in-8-Schritten.html

    Viele Freude wünsche ich Euch mit Euren neuen-alten Sachen! Hier sind ja schon jede Menge schöner Inspirationen.
    Herzliche Grüße,
    Anita

  14. Sylvia sagt:

    Hallo,
    ich liebe Upcycling.
    Bei mir wurde aus einer alten Tastatur ein ausgefallener Bilderrahmen.
    Eine tolle Deko!
    http://www.atelier-waldfee.de/2014/09/diy-anleitung-tastatur-bilderrahmen.html

    Zur Zeit mach ich aus einer Schallplatte eine Uhr für mein Wohnzimmer.

    LG Sylvia

  15. Ich liebe Upcycling. Diesen Sommer habe ich die Gartendeko zur Grillparty selbstgemacht. Meinen Beitrag dazu findet ihr hier: http://www.jules-kleines-freudenhaus.de/2015/08/diy-gartenparty-bbq.html

    Die besten Grüße
    Jules

  16. Melli sagt:

    Was für ein schönes Gewinnspiel! Anlässlich der baldigen Einschulung unseres „Großen“ habe ich auch mal aus Altem was Neues gemacht. Zwar kein Möbelstück, aber eine Federtasche, die begeistert in Empfang genommen wurde.
    http://mit-herzblut-dabei.blogspot.de/2015/08/upcycling-ninjago-federtasche-selfmade.html
    Alles Liebe
    Melli von mit-herzblut-dabei

  17. Gaby sagt:

    Hallo liebes umziehen.net-Team,

    vielen Dank für diese schöne Idee!
    Auch ich liebe Upcycling und verbringe viel Zeit damit aus alten Möbelstücken oder Accessoires etwas Neues zu machen. Für eure Aktion habe ich mir einen alten Kleiderbügel vorgenommen und ihn zu einer dekorativen Brillen-Aufbewahrung umfunktioniert : )

    Hier der Link zu meinem Artikel:

    http://www.wohncore.de/2015/08/05/upcycling-kleiderbuegel-wird-brillen-aufbewahrung/

    Habe mich auch schon auf einigen der anderen Blogs umgeschaut und muss sagen, dass hier viele kreative Leute zusammengekommen sind : ) Kompliment an die fleißigen DIYler

    Viele liebe Grüße,

    Gaby

  18. Jen sagt:

    Was für eine schöne Idee.
    Bei mir sind es Windlichter geworden….die man auch super verschenken kann.
    So braucht man keine alten Gläser mehr zu entsorgen…..
    Hier mein Link:
    http://bijjen.blogspot.de/2015/08/windlichter-diy.html
    Werde jetzt Mal bei den Anderen vorbei schauen…..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

  19. Gerne mit dabei mit diesem Beitrag 😉
    http://hellundblau.blogspot.de/2015/04/imnaechstenLeben.html#more

    Gepunktete Grüße
    Katharina mit Milo

  20. Ronja Lotte sagt:

    Ich liebe Upcycling! Ich benutze für meine Projekte zu 70% gebrauchte Materialien vom Flohmarkt, Sperrmüller oder aus meinem Keller. Natürlich muss ich da bei eurem Gewinnspiel mitmachen und euch meine schwebende Bücherwand zeigen: http://nur-noch.blogspot.de/2015/03/schwebende-bucherwand-floating-book-wall.html
    Als eingefleischte Leseratte bleibe ich ständig auf Büchern sitzen, die keiner mehr lesen will und so habe ich angefangen, diese zu unsichtbaren Buchstützen umzufunktionieren.
    Liebe Grüße aus Hamburg,
    Ronja Lotte

  21. Posseliesje sagt:

    Hallo zusammen,
    ihr habt noch ein altes, ungenutztes Bett zu Hause? Warum nicht mal einen Sandkasten daraus bauen?
    Wie’s funktioniert? Hier der Link:
    http://posseliesje.blogspot.de/2014/07/mama-talk-diy-sandkasten-aus-altem-bett.html
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  22. Anne sagt:

    Hallo ihr Lieben,

    was ein cooler Wettbewerb. Ich möchte gern die Chance Nutzen und Euch meinen Zuschneidetisch zeigen http://mademoiselle-polkadot.com/2015/08/09/pimp-my-zuschneidetisch/ Das war mein bisher größtes Upcycling Projekt und hat richtig viel Spaß gemacht. Das Ergebnis wird mir allerdings noch über einen viel längeren Zeitraum Freude bereiten. :)

    Habt noch einen wunderschönen Sonntag!

    Liebe Grüße,
    Anne – Mademoiselle Polkadot

  23. Gerti Kaiser sagt:

    hallo ihr Lieben,
    ein toller Wettbewerb und ich freue mich dabei zu sein.
    Was man aus alten Fußbodenleisten und einem alten Brett so zaubern kann.
    einen schönen Sommerabend wünsch ich Euch
    liebe Grüße
    Gerti
    http://diekleinemalwerkstatt.blogspot.de/2015/05/kleine-pause-beendet.html

  24. Hallo liebes umziehen.net Team,
    gerne mache ich bei eurer Aktion mit, denn ich liebe upcycling und schaue immer wieder nach Dingen denen ich ein „makeover“ verpassen kann. Diesmal hat es meinen Badezimmerspiegel erwischt, dem ich einen würdigen Rahmen verpasst habe.
    http://die-kleine-plauderei.blogspot.de/2015/08/pimp-your-mirror.html
    Habt eine feine Woche mit netten Begegnungen!
    (Inter)nettes Grüsschen, Lilli

  25. Susanna Enns sagt:

    Hallo hier lieben,
    bei mir war das größte Upcyling-Projekt meine Küche. Die habe ich auf gepimpt und aus unseren alten Wohnzimmer Schränken haben wir noch eine Kücheninsel gebaut.
    http://dieideenwiese.blogspot.com/2015/06/meine-alte-neue-kuche-mein-riesen.html
    Liebe Grüße Susanna

  26. Aus etwas Altem und scheinbar Unnützdem etwas Neues zu machen, was man sich gerne wieder hinstellt und anschaut, ist ein tolles Gefühl! Ich liebe Upcycling :) Eine Freundin hat mir bei ihrem Umzug ganz viele Frühstücksbrettchen mitgegeben für die sie keine Verwendung mehr hatte.
    Eins meiner Frühstücksbrettchenupcyclings könnt ihr hier sehen http://gingeredthings.blogspot.de/2015/07/led-lampe-aus-fruhstucksbrettchen.html

    Viel Spaß beim Nachmachen!
    LG
    Dani

  27. Liebes Umziehen.net Team,
    Ich bringe Abkühlung bei dem heißen Wetter …
    http://tonkabohne.blogspot.de/2015/08/wasser-im-garten.html?m=1
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  28. Posseliesje sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    meine Mitbloggerin hat euch ja bereits gezeigt, wie man aus einem alten Bett einen tollen Sandkasten zaubert. Heute zeige ich euch meine DIY-Kinderküche, die aus einem alten Nachtschränkchen besteht :o) Schaut doch mal vorbei:
    http://posseliesje.blogspot.de/2015/05/mama-talk-diy-kinderkuche.html
    Liebste Grüße aus dem Hunsrück.
    Kerstin B.

  29. Hallo,

    eine alte Umlenkrolle spielt jetzt wieder eine tragende Rolle in meinem Büro:

    http://bumblebee-hill.blogspot.de/2015/08/lampenfieber-upcycling-no5-umlenkrolle.html

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,

    Sabine

  30. brigitte sagt:

    Hallo ihr Lieben,
    eine nie gebrauchte, fast vergessenen Spüle hat jetzt ohne (viel) Aufwand einen neuen Wirkungskreis bekommen….
    http://bittyambam.blogspot.de/2015/08/upcycling-oder-was-liegt-seit-jahren-im.html
    Liebe grüße aus dem regnerischen Rheinland
    Brigitte

  31. Hallo, liebes umziehen.net-Team!

    Gerne nehme ich an Eurem Upcycling-Gewinnspiel teil. Unter http://www.natalehle.de/2015/08/16/dekoration-upcycling-aus-alt-mach-neu-magnet-kreidetafel-diy-projekt/ findet Ihr eine „Schritt für Schritt“-Anleitung für eine Magnet-Kreidetafel, die aus einer Kindertischplatte gebaut wurde.

    Liebe Grüße aus Bielefeld
    Natalia Ehlebracht

  32. Gerti Kaiser sagt:

    liebes Umzieh-Team,
    hab vor ein paar Tages ein uraltes kleines Fenster wieder hergerichtet und jetzt ist es ein wunderschönes Dekostück.
    liebe Grüße
    Gert
    http://diekleinemalwerkstatt.blogspot.de/2015/08/endlich-wieder-mal-bei-rums-und-ein.html

  33. Hallo,
    eine wirkliche tolle Aktion an der ich auch gerne mit meinem Beitrag teilnehmen möchte.
    Ich habe aus einer Holz-Verpackunngskiste einen Tisch gebaut:
    http://eclectichamilton.blogspot.de/2015/08/upcycling-aus-alt-mach-neu-diy-tisch.html

    Greetings & Love
    Ines

  34. Hallo liebes „Umzieh-Team“,
    gerade noch rechtzeitig, kann ich bei Eurem tollen Gewinnspiel mitmachen. Puh! 😉
    Ich freue mich sehr, dass ich bei Euch mitmachen darf. Denn Upcycling ist für mich schon lange ein wichtiges Thema, das ich auch immer wieder gerne auf meinem Blog zeige.
    Bei mir gibt es heute einen alten Hocker, bzw. ein neues Tischchen:

    http://floeckchenliebe.blogspot.de/2015/08/upcycling-aus-alt-mach-neu.html

    Liebe Grüße schickt Euch die
    ANi

  35. Hallo….auf den letzten Drücker, zeige ich Euch noch mein zweites Projekt:
    mein alter Atlas hat lange schon ausgedient und fristete sein Dasein in einer (Umzugs)Kiste.
    Das ist nun vorbei, neue Deko und sogar Schmuck ist daraus geworden:
    http://smillaswohngefuehl.blogspot.de/2015/08/diy-fernweh-fur-ohren-und-fenster.html

    liebe Grüße
    Smilla

  36. Claudia Mark sagt:

    Hallo!

    Auf den allerletzten Drücker flitze ich hier rein und möchte bei eurem Gewinnspiel mitmachen. Hier findet ihr mein Projekt: http://darmstadt-stempelfieber.blogspot.de/2015/08/upcycling-aus-alt-mach-neu.html

    GLG Claudia

  1. 15. Juli 2015

    […] NACHTRAG: Und jetzt nimmt der Bücherturm sogar noch teil am Gewinnspiel: „Upcycling“ – Aus alt mach neu!. Da teilen viele tolle Blogger ihre Upcycling-Ideen für Zuhause. Schaut unbedingt mal rein! […]

  2. 16. Juli 2015

    […] Mehr Upcycling Ideen und ein Gewinnspiel findet ihr Gewinnspiel […]

  3. 17. Juli 2015

    […] Habt Ihr (leider nur für Blogger) auch Lust aus alten und unnützen Dingen etwas Neues und Schönes zu kreieren?Dann macht doch mit bei dem Blogger Gewinnspiel zum Thema Upclycling. Es gibt nette Preise zu gewinnen. Nähere Infos bekommt Ihr hier. […]

  4. 5. August 2015

    […] Onlineportal Umziehen.net hat vor wenigen Wochen das Blogger Gewinnspiel mit dem Motto “Upcycling – Aus alt mach neu” gestartet. Da die Aktion super zu wohncore passt, nehme ich gerne daran teil. Die Aufgabe […]

  5. 9. August 2015

    […] diesem Beitrag möchte ich gern an dem Upcycling Wettbewerb von umziehen.net teilnehmen. Wenn ihr mögt, dann drückt mir die […]

  6. 10. August 2015

    […] haben wir auch hier bei diesem Blogger Gewinnspiel […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *